Casino Reviews
>100 Casinos getestet
Casino Bonusse
18500€ Bonusse
Freispiele
10650 Freispiele

Eigentlich ist das Begrenzen von Einsätzen bei Online-Casino Tischspielen und Slots typisch. Casinospieler kennen das. Die Betreiber der Glücksspielplattformen nutzten schon immer Optionen, um das Spielverhalten für die Spieler kontrollierbar zu machen. Hierbei konnte jedoch jeder Anbieter selbst entscheiden, wie hoch und welche Limits er einsetzt.

Im Zuge der Reformierung des deutschen Glücksspielgesetzes 2021 geht dies nicht mehr. Die Limitierungen sind gesetzlich vorgeschrieben und müssen in der sogenannten Übergangsphase von allen Online-Casinos, die eine deutsche Lizenz erwerben möchten, eingehalten werden. Dazu zählen unter anderem das maximale monatliche Einsatzlimit, ein Panik-Knopf (Button) zur Selbstsperre und das Einsatzlimit an einem Spielautomat.

Beste Slots & Casinos ohne Limit

5,0 rating
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 200 Freispiele
Über 2500 Spiele
24/7 Kundensupport
Bitcoin akzeptiert
4,5 rating
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
Casino & Sportwetten
Viele Live-Wetten
Sehr gute mobile App
4,0 rating
Einzahlungsbonus:
120% bis zu 600€
+ 100 Freispiele
Triple Einzahlungsbonus
Treue-Belohnungen
Viele Live-Casino Spiele
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 200 Freispiele
5,0 rating
5.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
120% bis zu 600€
+ 100 Freispiele
4,0 rating
4.0

Welche Limits gibt es in Online-Casinos?

Bis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des neuen GlüStV (1. Juli 2021) ist es den Anbietern, die die neuen Leitlinien eingerichtet haben, erlaubt Glücksspiele in Deutschland anbieten. Um die Auflagen zur Lizenz Qualifizierung zu erfüllen, sind ab Beginn der Übergangsphase (15. Oktober 2020) eine Fülle von Maßnahmen umzusetzen. Unter anderem sind es folgende:

  •  Für jeden Spieler gilt ein Einzahlungslimit pro Monat von 1.000 Euro.
  •  Spieler müssen vom Anbieter über die ihre getätigten Einsätze, Gewinne und Verluste der letzten 30 Tage informiert werden.
  •  Einführung eines Panik-Knopfes mit einer 24-Stunden-Sperre.
  •  Einführung eines stündlichen Reality-Checks.
  •  Einsatzlimit an Slots pro Spin: 1 Euro.
  •  An Spielautomaten darf erst fünf Minuten nach Reality-Checks weitergespielt werden.
  • AutoPlay wird nicht mehr an Slots erlaubt.
  • Casino Tischspiele, progressive Jackpot Slots sowie Live Casinos werden in der Übergangsphase nicht mehr angeboten.

Die Zeitspanne zur Umsetzung der Slot Bedingungen beginnt ab dem 15. Dezember 2020. Diese Umsetzung bedarf vieler technischer Maßnahmen, die für die Betreiber der Online-Casinos viele Monate in Anspruch nehmen können. Daher wird in Expertenkreisen spekuliert, ob die Casino-Seiten die Umstellung tatsächlich fristgerecht schaffen.

1 Euro Spin-Limit bei Slots pro Spiel

Für die Slot Fans ändert sich einiges an den beliebten Spielautomaten. So darf beispielsweise in einem Online-Casino nicht gleichzeitig an mehreren Slots gespielt werden. Die Betreiber werden dies durch technische Maßnahmen verhindern und die Auflage erfüllen, die Gewinnwahrscheinlichkeiten am jeweiligen Slot aufzuzeigen. Außerdem müssen sie gewährleisten, dass ein Spin mindestens fünf Sekunden dauert. Während man aktuell an einem Slot beispielsweise zwischen 1 Cent (pro Gewinnlinie) und 100 Euro einsetzen kann, wird der maximal erlaubte Einsatz auf einen Euro pro Spin beschränkt. Diese Einschränkung hat vielleicht Vorteile für Anfänger und risikoscheue Spieler, jedoch nicht für Highroller, die beispielsweise Book of Ra ohne Limit spielen und den Jackpot knacken wollen. Außerdem gibt es einen weiteren Nachteil für die Spieler. Die Einstellung der Slots mit AutoPlay wird nicht mehr erlaubt sein.

All dies sind empfindliche Veränderungen für die Spieler, die sich auch darauf einstellen müssen, dass das Automatenspiel langsamer wird. Zwischen jedem Start eines Spins und dem Stopp der Walzen und der Darstellung des Ergebnisses müssen mindestens fünf Sekunden sein. Auch diese Einschränkung ist äußerst nachteilig für die Spieler. Ein Spin ist normalerweise deutlich kürzer als fünf Sekunden und eignet sich deshalb vor allem für ein paar Spins zwischendurch auf Handy & Co.

Begeisterung unter den Spielern wird auch nicht die Bestimmung hervorrufen, dass sämtliche Automatenspiele mit progressiven Jackpots aus dem Portfolio verschwinden werden. Automaten, deren Jackpot sich mit einem Teil des Spielereinsatz füllen, sind nach dem neuen Glücksspielstaatsvertrag nicht mehr erlaubt.

Einzahlungslimit von 1000 Euro pro Monat

Die neuen Richtlinien und Regelungen des deutschen Glücksspielgesetzes, das 2021 in Kraft tritt, sollen besonders zur Spielsucht Prävention dienen. So soll das maximale monatliche Einsatzlimit von 1.000 Euro für einen Spieler besonders wirksam sein Man will damit potentielle Risikospieler von exzessiven Einsätzen abhalten. Dies kann tatsächlich für einige Spieler von Vorteil sein, die mit dem Limit auf ihr Spielverhalten aufmerksam gemacht werden.

Spieler, die mehr Geld für Ihr Spielvergnügen zur Verfügung haben möchten und hohe Einkünfte vorweisen, dürfen eine Anhebung des Limits beantragen. Nachteil für die deutschen Spieler insgesamt: Sie befinden sich irgendwo zwischen sicherem Schutz und persönlicher finanzieller Bevormundung.

Das monatliche Einsatzlimit kann in einem Casino mit mehr als 1.000 Euro Einzahlungslimit unter bestimmten festgelegten  Voraussetzungen auf 10.000 Euro oder auf bis zu 30.000 Euro erhöht werden. Der Betreiber eines Casinos ohne Einzahlungslimit darf allerdings nicht mit dieser Möglichkeit werben.

Um ein Limit festzulegen, muss das Online-Casino ohne Einzahlungslimit die finanzielle Wirtschaftlichkeit des Spielers mit Einkommensteuerbescheiden, Einkommensnachweisen und Bankauszügen prüfen. Eine Selbstauskunft reicht nicht aus. Die Wirtschaftlichkeit muss jährlich wiederholt werden.

Der Spieler wird durch den Betreiber exakt auf Anzeichen von Spielsucht überprüft, die Ergebnisse anonymisiert und halbjährlich an die noch einzurichtende Aufsichtsbehörde übersandt.

Vorteile: Einzahlungslimit kann u.U. erhöht werden, aber gleichzeitig kann mit einem derartigen Limit auch erreicht werden, dass der Spieler seine potenziellen Verluste, im Rahmen hält.

Nachteile: Trotz Anonymität ist die Vorlage persönlicher sensibler Daten notwendig und mit einem Einsatzlimit sind natürlich auch die Gewinnhöhen eingeschränkt.

Keine schnellen Slots mit Turbospins & Quickspins

Vielen Spielern, die Casinos mit Turbospin Spielen lieben, werden über die vielen neuen Richtlinien verärgert sein. Denn die Umsetzung von technischen Vorgaben und Richtlinien betrifft auch die Schnelligkeit von Spielautomaten. Es wird deutlich langsamer werden. Denn zwischen jedem Spin Start und einem Spin Stopp müssen mindestens fünf Sekunden vergehen. Turboknöpfe werden nicht mehr zum Einsatz kommen.

In der Vergangenheit konnte man die Walzen schneller drehen, um so viele Spins wie nur möglich mitzunehmen. Turbospins im Schnellspielmodus beschleunigten die Walzen ohne Animationen. Das Ergebnis waren schnellere Spins und schnellere potentielle Gewinne.

Der Wegfall der Quickspins ist auch ein Nachteil für eilige Spieler, die ein Spielchen von unterwegs aus wagen möchten.

Zeitlimits für Casinos und Slots

Slot Maschinen gehören zu den populärsten Spielen in einem Online-Casino. Das liegt unter anderen an dem schnellen Spiel, das man selbst mit der Turbo-Spin-Option aktivieren kann. Die Walzen des im Turbo Modus drehen sich in einem rasanten Tempo und generieren schnelle Gewinne.

Das wird ab 15. Dezember nicht mehr so sein, denn die neue Regelung des künftigen Glücksspielgesetzes sieht vor, dass die Betreiber der Online-Casinos Slots ohne Zeitlimit umstellen müssen. Die Slots ohne Spin Limit wird es nicht mehr geben, weil sie auf eine erhöhte Spieldauer pro Drehung von mindestens fünf Sekunden eingestellt werden.

Neben dem Zeitlimit für Spins an Slots müssen sich die Spieler auch auf ein Zeitlimit einstellen. Ein Casino ohne Zeitlimit und die Slots ohne Limits pro Spiel hatten Vorteile: Eilige Spieler mit Handy oder Tablet sowie Highroller konnten die Turbo Spins nutzen und innerhalb kurzer Zeit viele Gewinne generieren.

Jetzt kommt der stündliche Reality Check mit einem Pop-up-Fenster in das Casino ohne Zeitbegrenzung. Mit dieser Maßnahme sollen Spieler ihr Spiel unter Kontrolle halten, um nicht in Spielsucht zu verfallen.

Normalerweise kann man mit einem Klick bestätigen und dann weiterspielen. Ab Dezember muss der Spieler – sehr zu seinem Nachteil – nach dem Reality Check eine Pause von fünf Minuten einhalten.

Kein Autoplay durch Slots mit Pausen und Zeitbegrenzung

Mit der Autoplay Funktion kann man eine Einstellung vornehmen, die es ermöglicht, dass sich die Spins automatisch drehen und man nicht nach jedem Walzen Stopp manuell wieder starten muss. Vorteil für die Spieler: Je nachdem wie viele Runden eingestellt werden, kann man sich bequem bei dem automatischen Starten der Spins bequem zurücklehnen und das Spielgeschehen auf den Walzen beobachten.

Ab Dezember sollen die Slots mit der automatischen Spiele Funktion verschwinden. Das bedeutet für die Betreiber, dass sie auch mit dem Abstellen dieser Funktion eine Menge technischer Maßnahmen bewältigen müssen. Das Abschalten der Autoplay Funktion ist ein weiterer großer Nachteil für die Spieler und wird sich auf das Spielverhalten und das gesamte Game Play auswirken.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich wegen der Limitierungen die Spieler sich mehrere Glücksspielplattformen suchen, um dort aktiv zu sein.

Wie kann ich diese Limits legal umgehen?

Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 200 Freispiele
5,0 rating
5.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
120% bis zu 600€
+ 100 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 500€
+ 250 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
4,3 rating
4.3
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 10 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 20 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 100€
+ 100 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 150 Freispiele
4,0 rating
4.0

Durch die Einführung der neuen Regelungen und Limits in Online-Casinos werden die Möglichkeiten für die Spieler begrenzt. Mit den neuen Maßnahmen soll unter anderem die Spielsucht eingedämmt und damit ein gewisses Maß an Sicherheit für die Spieler generiert werden.

Aber viele Spieler fühlen sich in ihrem Game Play eingeengt. Sie möchten einem spannenden Spielvergnügen nachgehen und beispielsweise selbst entscheiden, wie viel Geld sie einsetzen. Sie suchen nach einem Casino mit hohen Limits, nach Slots mit mehr als 1 € pro Spin und möchten die Limits legal umgehen.

Jeder Spieler hat die Freiheit, sich seinen Anbieter selbst zu suchen. Casinos ohne Limits gibt es unter anderem auch mit einer EU-Lizenz aus Curacao. Hier dürfen deutsche Spieler sich anmelden, das Portfolio nutzen und legal spielen.

Slots ohne Spin-Limit [mehr als 1€ pro Spin]

Limits an Spielautomaten, Einzahlungen und alle ähnlichen Beschränkungen haben all eines gemeinsam: Sie machen es den Spielern, den Highrollern, aber auch Freizeitspielern schwer, ihren Spielspaß zu genießen. Aber man kann die Beschränkungen auch legal umgehen, indem man sich einen Anbieter mit einer EU-Lizenz aus Curacao aussucht.

Hier stellen die besten Online-Casinos den Spielern auch Multiliner Slots im Portfolio zur Verfügung, an denen man beispielsweise neben dem Einsatz auch die Gewinnlinien frei einstellen und so seine Gewinnchancen erhöhen kann.

Slots ohne Spin Limit und mit Einsatzmöglichkeiten bis zu 100 Euro und mehr pro Spin, bieten eben mehr Euphorie und Spannung als ein Slot mit maximalem 1 Euro Einsatz. Warum sollte man mit wenig Geld spielen, wenn man auf Slots ohne Einzahlungslimit ausweichen kann?

Casino mit Slots ohne Einzahlungslimit [mehr als 1000€ im Monat]

Wenn die Anbieter und ihre Softwarepartner in den kommenden Monaten die Einsätze für Slots auf 1 Euro sowie das Einzahlungslimit auf 1.000 Euro im Monat limitieren, dann hat man immer noch die Möglichkeit auf Casinos ohne diese Beschränkungen auszuweichen.

Bei der Suche nach diesen Anbietern sollte man allerdings nicht nur auf Limits, sondern auch auf Bonusangebote, Kundendienst und vor allem auf eine aktuell gültige EU-Lizenz achten. Casinos sollten von einer Behörde reguliert werden und lizenziert sein. Dabei müssen es nicht unbedingt deutsche, sondern EU-Lizenzen wie beispielsweise aus Malta oder Curacao sein.

Schnelle Slots mit Turbospin & Quickspin

Turbospins sind eine beliebte und begehrte Funktion an Slots, die Spieler selbst einstellen und steuern können. Sobald der Turbospin aktiviert ist, drehen sich die Walzen in einem viel schnelleren Tempo als im üblichen Standard. Jeder Spieler kann so eine Vielzahl von Spins genießen, die in kürzester Zeit die gleichen Ergebnisse und Gewinne liefern, wobei jeder Spin weniger als eine Sekunde dauert.

Casinos und Slots ohne Zeitlimit

Aktuell haben noch nicht alle Online-Casinos, die eine deutsche Lizenz erwerben möchten, ihre Einstellungen bezüglich der Slots vorgenommen. Daher kann man auf jeden Fall noch in vielen Casinos wie beispielsweise die Anbieter mit einer Curacao Lizenz unbeschränkt seine Walzen rotieren lassen. Das funktioniert mit und ohne Turbospin.

Slots mit Autoplay: Automatisch spielen ohne Pause und Zeitbeschränkung

Spielautomaten sind das beliebteste Spiel in einem Online-Casino. Es macht den Slot Fans Spaß sich Gewinnkombinationen zu erspielen und gute Gewinne einzufahren. Mit ausschlaggebend für den Spielspaß und die Spannung ist dabei das Game Play ohne Pause und Zeitbeschränkung. Mit der Autoplay Funktion können so 10, 50, 100 oder 200 und mehr Spins eingestellt werden, die automatisch hintereinander starten.

Welche Online-Casinos haben keine Limits?

Glücksspielplattformen, bei denen es überhaupt keine Limits gibt, wird man nicht finden. Wie bereits erwähnt, geben meistens an den Spielautomaten und bei den Casinospielen die Softwareunternehmen die Einsätze vor, einige Beschränkungen werden auch vom Anbieter selbst festgelegt. Limits schützen die Betreiber von Online-Casinos vor Zahlungsengpässen und die Spieler vor Spielsucht und risikoreichen Bankrolls.

Unregulierte Casinos ohne Limits

Um die Spieler vor unregulierten Casinos zu schützen, werden Glücksspielgesetze geschaffen, die der Betreiber eines Online-Casinos einzuhalten hat. In einem Online-Casino, das über keine gültige Lizenz verfügt, befindet sich jeder Spieler in einer unsicheren Spielumgebung. Es gibt auf solchen Glücksspielplattformen keinerlei Schutz bei den Gewinnauszahlungen, keine Garantie für faire Spiele und bei Problemen befindet man sich in einem rechtsfreien Raum. Ein unreguliertes Casino ohne Limit ist auf keinen Fall empfehlenswert.

Casinos mit Curacao-Lizenz (Curacao)

Es gibt kaum Lizenzen, die weltweit einen ähnlich guten Ruf haben wie von der Glücksspielbehörde in Curacao erteilte Lizenz. Curacao ist eine Karibikinsel, die zu den niederländischen Antillen zählt und die Rechtsprechung entspricht dem europäischen Standard. Bereits seit 1996 führte die Glücksspielbehörde in Curacao die Vergabe von Glücksspiel-Lizenzen ein. Wer in einem seriösen und vor allem sicheren Online-Casino seinem Spielvergnügen nachgehen möchte, sollte sich bei einem in Curacao lizenzierten Anbieter anmelden.

Casinos mit MGA-Lizenz (Malta)

Eine ebenso weit verbreitete EU-Lizenz können sich Betreiber von Online-Casinos in Malta erteilen lassen. Auf Malta haben zahlreiche Casinos und Sportwetten Anbieter ihren Firmensitz. Für die Vergabe und Überwachung einer maltesischen Lizenz ist die Glücksspielbehörde MAG (Malta Gaming Authority), die nach bestimmten Auflagen lizenziert.

Casinos mit AGCC-Lizenz (Alderney)

Auch Alderney ist eine kleine Insel, die jedes Jahr neue internationale Online-Glücksspielportale aufnimmt und EU-Lizenzen erteilt. Alderney liegt vor der französischen Küste im Ärmelkanal, es handelt sich dabei um keinen eigenen Staat, sondern die Örtlichkeit ist direkt der englischen Krone unterstellt.

Der Lizenzgeber ist die AGCC (Alderney Gambling Control Commission). In den Online-Casinos mit dieser Lizenz wird meistens nicht mit Euro, sondern englischen Pfund gespielt.

Casinos mit UKGC-Lizenz (United Kingdom)

Die UK Gambling Commission (UKGC) ist eine im Jahr 2005 gegründete Glücksspielbehörde in Großbritannien. Sie ist zuständig für die Lizenzierung und Regulierung von Online-Casinos. Anbieter mit einer UGCC Lizenz sind meistens limitiert und deshalb nicht empfehlenswert, da hier auch kein EU-Recht gültig ist.

Ohne Limits in Casinos spielen

Warum gibt es in Deutschland ein Einzahlungslimit für Online-Spielotheken?

Nachdem nur das Bundesland Schleswig-Holstein in Deutschland eine Lizenz für Glücksspiele ausgestellt hat und dort nur Personen mit Wohnsitz in SH spielen durften, haben sich nun alle Bundesländer darauf geeinigt, Lizenzen auszustellen und damit das Glücksspiel zu legalisieren.

Im Juli 2021 wird der ausgearbeitete neue Glücksspielstaatsvertrag mit neuen Regelungen in Kraft treten. Bis dahin müssen alle Anwärter auf eine deutsche Lizenz in einer sogenannten Übergangsphase diese neuen Regelungen bereits erfüllen. Eine neue Richtlinie ist unter anderem das monatliche Einzahlungslimit von 1.000 Euro für Spieler.

1000 Euro Einzahlungslimit pro Monat für jeden: Warum das ungerecht ist!

Dieses strikte Limit kann dazu führen, dass zukünftig viele Casino Betreiber auf eine deutsche Lizenz verzichten werden. Stattdessen werden sie vielleicht mit einer Curacao Lizenz oder eventuell sogar mit einer Lizenz aus einem Land außerhalb der EU, den deutschen Spielern im Rahmen ihres Portfolios Glücksspiele offerieren.

Online-Casinos wissen, dass dieses Einzahlungslimit zum einen mit aller Wahrscheinlichkeit umgangen werden kann und zum anderen die Spieler stark in ihrer Selbstbestimmungsfreiheit und Selbstkontrolle eingeschränkt werden.

Warum gibt es in Deutschland Spin-Limits für Slots von Online-Spielhallen?

Auch die Slot Fans sind besonders von den Einschränkungen betroffen, die Lizenz-Anwärter ab sofort einführen bzw. darauf einstellen müssen. Denn an einem Slot darf der Spieler nur maximal 1 Euro pro Spin einsetzen, Turbospins und Autoplay wird es nicht mehr geben und eine Drehung muss dann mindestens fünf Sekunden dauern. Lediglich Spielhallen im Internet ohne deutsche Lizenz müssen diese Regulierung nicht einhalten.

Ist es legal Einzahlungs-, Spin- und Zeitlimits zu umgehen?

Ja, es ist legal. Es gibt keine gesetzliche Regelung, die es verbietet, in einem Casino ohne Limits zu spielen. Die Auswahl an diesen Glücksspielplattformen ist äußerst groß und vielseitig, sodass man in jedem Fall fündig wird.

Sind Slots & Casinos ohne Limits legal?

Ja. Die Limits für Slots werden vom Softwarehersteller festgelegt und es gibt keinen Spielautomaten ohne ein Limit. Die Einsätze waren zwar in allen Online-Casinos nicht auf 1 Euro beschränkt, aber mehr als 100 bis 500 Euro konnte man für einen Spin legal nicht investieren. Bei den Einzahlungen bestimmen die Finanzdienstleister wie beispielsweise Neteller, Trustly oder die Kreditkarteninstitute die Einzahlungsgrenze.

#1
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 200 Freispiele